Geschäftsführer-Wechsel bei Mäurer & Wirtz

Geschäftsführer-Wechsel bei Mäurer & Wirtz

Am 1. Januar hat Martin Hampe als Nachfolger von Thomas Seeger-Helbach das Amt des Geschäftsführers bei Mäurer & Wirtz übernommen.

Nach fast 20 Jahren Betriebszugehörigkeit in verschiedenen Positionen und zuletzt seit 2012 erfolgreich als Geschäftsführer hat sich Thomas Seeger-Helbach entschieden, sein Amt als Geschäftsführer von Mäurer & Wirtz zum 31.12.2016 niederzulegen, um sich dem eigenen Familienunternehmen zu widmen.

Stolberg, 6. September 2016 - „Wir bedauern die Entscheidung von Thomas Seeger-Helbach sehr“, erklärte Dr. Hermann Wirtz, „und respektieren sie. Dabei danken wir ihm für sein Engagement und seinen langjährigen Beitrag zum Unternehmenserfolg. Gleichsam freuen wir uns, mit ihm als Freund des Hauses in Verbindung zu bleiben. Aufgrund des über die Jahre hinweg gewachsenen Vertrauensverhältnisses wird Thomas Seeger-Helbach den Gesellschaftern, dem Beirat und dem Unternehmen auch in Zukunft als Gesprächspartner zur Verfügung stehen.“

Nachfolger von Thomas Seeger-Helbach wird Martin Hampe sein, der nach entsprechender Einarbeitung zum 01. Januar 2017 dessen Funktion übernimmt.

Er wird zusammen mit dem geschäftsführenden Gesellschafter, Dr. Hermann Wirtz, die Geschäfte von Mäurer & Wirtz führen.

Der 55-jährige war nach seinem MBA-Studium in den USA in verschiedenen strategischen und operativen Funktionsbereichen tätig, übernahm dann gesamtunternehmerische Führung und Verantwortung in verschiedenen inhabergeführten Firmen.

„Wir sind davon überzeugt“, so Dr. Hermann Wirtz, „in Herrn Hampe eine Person gefunden zu haben, die in der Lage ist, die erfolgreiche Entwicklung von Mäurer & Wirtz fortzuführen.“

Presse-Downloads

Mehr Material finden sie in unserer Mediendatenbank. Sprechen Sie uns an für den Zugang.

Zur Mediendatenbank