Johanna Wahlers übernimmt die Leitung der PR-Abteilung

Umstrukturierung bei Mäurer & Wirtz: PR-Abteilung ist fortan Stabsstelle

Mit sofortiger Wirkung ist der PR-Bereich bei Mäurer & Wirtz inhaltlich und organisatorisch als Stabsstelle der Geschäftsführung zugeordnet. Die Leitung der PR-Abteilung übernimmt Johanna Wahlers als Group PR Manager in direkter Berichtslinie an Geschäftsführer Stephan Kemen.

Unter Geschäftsführer Stephan Kemen wird die PR-Abteilung von Mäurer & Wirtz zur Stabsstelle.

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen Stephan Kemen zur Umstrukturierung: „Die Corona-Pandemie sowie die Auswirkungen der Hochwasserkatastrophe am Standort Stolberg haben uns vor Augen geführt, welche Bedeutung eine stark aufgestellte Unternehmenskommunikation mit kurzen Wegen zur Geschäftsführung hat.“ Neben der Steuerung der internationalen Produkt-PR für die zwölf Duftmarken von Mäurer & Wirtz setzt die hierarchisch neu verortete PR-Abteilung dementsprechend künftig einen Fokus auf die strategische Unternehmenskommunikation.

Neue Strukturen, bekannte Ansprechpartner Für die Umsetzung der PR-Maßnahmen zur Kommunikation der Marken von Mäurer & Wirtz wird die langjährige erfolgreiche Zusammenarbeit mit der für Deutschland zuständigen Agentur Martina Drewing PR sowie den internationalen Agenturen fs agency, appletree pr und Rottenschlager Consulting + PR GmbH weitergeführt. Intern übernimmt Johanna Wahlers, die nach ihrer Tätigkeit bei einem der größten internationalen Public-Relations-Netzwerke nun seit mehr als sechs Jahren für die Steuerung der Consumer und Corporate PR bei Mäurer & Wirtz zuständig ist, mit Rückkehr aus ihrer Elternzeit und Beförderung zum Group PR Manager die Verantwortung für den Bereich.

Presse-Downloads

Mehr Material finden sie in unserer Mediendatenbank. Sprechen Sie uns an für den Zugang.

Zur Mediendatenbank